Podcast - PODpourri

In aller Munde und auf die Ohren…

Wir präsentieren auf dieser Seite unseren VHS-Podcast PODpourri. In unserem ersten Podcast stellen wir Robert und Steven Wetzlau vor. Die Männer leben und arbeiten in Magdeburg und haben als jüngstes gleichgeschlechtliches Paar in Magdeburg vor knapp zwei Jahren ein Baby adoptiert. Wir waren neugierig und wollten wir wissen, wie der Prozess der Adoption für ein junges, gleichgeschlechtliches Paar in Deutschland verlaufen ist.

Am Ende dieser Seite stehen unsere Podcasts zur Verfügung. Parallel arbeiten wir bereits an unseren weiteren Aufnahmen. Also: Am Ball bleiben!

Warum gibt es eigentlich einen VHS-Podcast, Frau Köhler?

Bereits mit unseren Kursgeschichten in unserem Programmheft haben wir bemerkt, wie gut die kurzen Hintergrundberichte bei Teilnehmenden und Lehrenden ankommen. Die Geschichten zeigen deutlich, was den Einzelnen motiviert, den Kurs zu besuchen oder sogar zu unterrichten. Unsere Kursgeschichten sind kurz und prägnant, die Rückmeldung großartig. Da nun Podcasts immer beliebter werden, möchten wir diese Reihe ausweiten und nun auch hörbar machen. Etwas spitzbübisch formuliert: Mit unserem VHS-Potpourri gibt’s was auf die Ohren!

Wer ist Ihr erster Gast, Frau Schwendrowski?

Wir freuen uns im Rahmen der Wolfsburger Woche der Vielfalt ein Gespräch mit einem jungen Pärchen zu führen. Zwei Männer, die mit Anfang 20 Jahren geheiratet haben und vor gut zwei Jahren ein Baby adoptiert haben. Wir waren neugierig zu hören, wie die Adoption verlief. Ob es Hürden für ein schwules Pärchen in der heutigen Zeit gibt und welche Erfahrungen sie mit ihrem Sohn machen. Es war ein tolles Gespräch und ich glaube, für den/die eine*n oder andere*n Hörer*in sicherlich auch sehr informativ. Und das nicht nur, falls man sich aktuell selber mit dem  Thema Adoption auseinandersetzt.  Reinhören lohnt sich also.

Was ist ein Podcast, Frau Köhler?

Hierbei handelt es sich um Video- oder Audioaufzeichnungen, die je nach Interesse und Zeit jede und jeder selbstbestimmt auswählt, hören oder sehen kann. Podcasts sind per se nicht an eine bestimmte Uhrzeit im Radio oder Internet gebunden, sondern stehen auf verschiedenen Kanälen im Internet jederzeit zum Abrufen zur Verfügung. Mittlerweile gibt es auch zahlreiche Apps, die Podcasts veröffentlichen. Im Vergleich zu den USA hängt die deutsche Produktion und Hörerschaft noch sehr hinterher. Aber man munkelt, dass sich das in den kommenden Jahren ändern wird.

Haben Sie denn schon den nächsten Podcast am Start, Frau Schwendrowski?

Aber sicher! Wir gehen natürlich aktiv auf Lehrende und Teilnehmende zu und haben uns bereits interessante Themen ausgesucht. Wir wollen mit einem Comiczeichner und Cartoonist ins Gespräch gehen und uns in die Welt der Comics entführen lassen. Wir haben einen Lehrenden, der auch schon auf Theaterbühnen stand und bei uns unter anderem Körpersprache und Stimmtraining anbietet. Im Sommerferienprogramm bieten wir speziell für Kinder und Jugendliche entsprechende Workshops an. Viele ahnen gar nicht, dass sich hinter einer gut ausgebildeten Stimme auch Berufe verbergen. Oder das man bei uns lernen kann, wie ein Podcast hergestellt wird und wie wichtig der Stimmeinsatz ist. Außerdem ist die Produktion schon sehr kreativ und macht wahnsinnig viel Spaß.

Stadt Wolfsburg | Bildungshaus

Volkshochschule Wolfsburg
Hugo-Junkers-Weg 5 | 38440 Wolfsburg

Anmeldung
Fon +49 (0)5361 89390-40
Fax +49 (0)5361 89390-15
E-Mail: info(at)vhs-wolfsburg(dot)de

Öffnungszeiten

   
Montag 09:00 - 14:00 Uhr
Dienstag 09:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch 09:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag 09:00 - 14:00 Uhr
Freitag 09:00 - 13:00 Uhr