Sprachbildung

Sprachlehrer/innen für (Hoch-)Arabisch als Herkunftssprache

Die Volkshochschule Wolfsburg sucht freiberufliche Honorarkräfte als Trainer/Innen im Bereich


Sprachlehrer/innen für (Hoch-)Arabisch als Herkunftssprache
(Lehrer/in - Grundschulen [Primarstufe])

Sie unterrichten Kinder und Jugendliche in ihrer arabischen Herkunftssprache mit dem Ziel zur zertifizierten Prüfung telc. Der Unterricht beginnt zum 01.08.2017. Die Einstellung erfolgt zu sofort, da das Projekt noch konzeptionell auszuarbeiten ist. Die Volkshochschule Wolfsburg sucht Sprachlehrer/innen für (Hoch-)Arabisch als Herkunftssprache für Kinder und Jugendliche ab Klasse 1.

Qualifikation:

    arabische Herkunftssprache
    Erfahrung im Bereich Unterricht und Betreuung von Kindern und Jugendlichen
    pädagogische Eignung
    Quereinsteiger/innen mit Erfahrung aus diesem Bereich sind erwünscht

Es besteht die Möglichkeit sich zum telc-Prüfer fortzubilden.

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle auf Honorarbasis/Werkvertrag mit ca. 12 Stunden. Der Einsatz erfolgt hauptsächlich am Wochenende im Wolfsburger Stadtgebiet.


Wenn Sie Interesse haben, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf:

Stadt Wolfsburg | Bildungshaus
Volkshochschule Wolfsburg
Sprachbildungskoordination
Porschestr. 72
38440 Wolfsburg

Tel.: +49 5361 890208-21
E-Mail: maren.risch(at)bildungshaus-wolfsburg(dot)de

Stadt Wolfsburg | Bildungshaus

Volkshochschule Wolfsburg
Hugo-Junkers-Weg 5 | 38440 Wolfsburg

Anmeldung
Fon +49 (0)5361 89390-40
Fax +49 (0)5361 89390-15
E-Mail: info(at)vhs-wolfsburg(dot)de

Öffnungszeiten 26.08. - 06.09.2019
Montag 09:00 - 16:00 Uhr
Dienstag 09:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 09:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag 09:00 - 16:00 Uhr
Freitag 09:00 - 13:00 Uhr