Regionale Filmtage

Regionale Filmtage 2019 „Europa“

Ein Angebot des Bildungshauses der Stadt Wolfsburg im Rahmen der Regionalen Filmtage der Agentur für Erwachsenenbildung Niedersachsen (AEWB), gefördert vom Niedersächsischen Landesinstituts für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ).

Bereits 2017 hat das Bildungshaus der Stadt Wolfsburg die Regionalen Filmtage erfolgreich mit der Hauptschule Vorsfelde und der Heinrich-Nordhoff-Gesamtschule umgesetzt. Daran knüpfen wir in 2019 an und bieten Schülerinnen und Schülern der 8., 9. und 10. Klassen von zwei Wolfsburger Schulen die Möglichkeit, sich durch produzierende Filmarbeit mit Europa auseinanderzusetzen.

Die Schülerinnen und Schüler sollen nach Möglichkeit mit einer ersten inhaltlichen Filmidee in die Regionalen Filmtage starten. Dazu erfolgen Sensibilisierung und Auseinandersetzung mit Europa vorab im Unterricht. Im Rahmen von drei Projekttagen produzieren sie dann mindestens einen kurzen Film zum Thema „Europa“.

Innerhalb der drei Projekttage erlernen die Schülerinnen und Schüler die Grundlagen der Filmarbeit unter medienpädagogischer Anleitung. Dazu gehören beispielsweise auch Übungen mit der Kamera und Apps zur Förderung des Verständnisses der Bedeutung von Filmsprache. Anschließend haben die Schülerinnen und Schüler Zeit, ihr Konzept zu entwickeln und dieses filmisch umzusetzen. Nach Abschluss der Dreharbeiten erfolgt die Arbeit an Schnitt und Musik in einer kleineren Gruppe. Bei allen Schritten werden die Schülerinnen und Schüler vom Team des Bildungshauses begleitet und unterstützt.

Auf einer Abschlussveranstaltung werden die Filme anderen Schülerinnen und Schüler der ausgewählten Jahrgänge sowie Lehrerinnen und Lehrer der teilnehmenden Schulen vorgestellt. Neben der Präsentation der Filme finden moderierte Filmgespräche mit den beteiligten Schülerinnen und Schüler statt, in denen sie ihre Motivation und ihre Gedanken zum Thema und zu ihrem Film sowie ihre Erfahrungen schildern.

Dieser Rahmen bietet die verdiente Würdigung des Engagements der Teilnehmenden und gleichzeitig eine Bühne, um die entstandenen Produktionen zu zeigen.

zu den Projektberichten
zur Abschlussveranstaltung

Stadt Wolfsburg | Bildungshaus

Volkshochschule Wolfsburg
Hugo-Junkers-Weg 5 | 38440 Wolfsburg

Anmeldung
Fon +49 (0)5361 89390-40
Fax +49 (0)5361 89390-15
E-Mail: info(at)vhs-wolfsburg(dot)de

Öffnungszeiten  
Montag 09:00 - 14:00 Uhr
Dienstag 09:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 09:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag 09:00 - 14:00 Uhr
Freitag 09:00 - 13:00 Uhr