Offene Hochschule in Wolfsburg

Studieren ohne Abitur? Berufsbegleitend?

Ein gemeinsames Projekt der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften und der Volkshochschule Wolfsburg

Sie möchten studieren, sind aber schon längere Zeit aus der Schule raus? Sie wollen ohne Abitur studieren? Sie brauchen Unterstützung, Beratung oder Vorbereitung in Mathe? Sie sind sich unsicher, ob Sie ein Studium schaffen können?
Die VHS Wolfsburg hat zusammen mit der Ostfalia Hochschule für Angewandte Wissenschaften ein Projekt gestartet, in dem wir Ihnen genau bei diesen Fragestellungen helfen wollen.
Dazu präsentieren wir Ihnen ein Kursangebot (Öffnet externen Link in neuem Fenstersiehe Kursangebote), das Ihnen die Möglichkeit gibt, Ihr Wissen wieder aufzufrischen und/oder einen Eindruck über das zu gewinnen, was Sie in einem Studium erwartet.
Für dieses Konzept arbeiten Lehrende der Volkshochschule und der Ostfalia gemeinsam daran, Sie auf ein Studium vorzubereiten.

Lassen Sie sich beraten und machen Sie sich mit uns zusammen auf den Weg zu einer «Offenen Hochschule in Wolfsburg».

 

Ausführliche Informationen


Stadt Wolfsburg | Bildungshaus
Volkshochschule Wolfsburg

Dr. Verena Kirchner
Kettelerstr. 2
38440 Wolfsburg
Tel. +49 5361 8906794
E-Mail: verena.kirchner(at)vhs-wolfsburg(dot)de

 

Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften
Klaus Bolze
Ostfalia, Hochschulentwicklung und Kommunikation
Projektkoordinator
Offene Hochschule Wolfsburg, Robert-Koch-Platz 8a
38440 Wolfsburg
Tel. +49 5361 8922-22310
E-Mail: K.Bolze(at)ostfalia(dot)de
www.ostfalia.de

Stadt Wolfsburg | Bildungshaus

Volkshochschule Wolfsburg
Hugo-Junkers-Weg 5 | 38440 Wolfsburg

Fon +49 (0)5361 89390-40
Fax +49 (0)5361 89390-15
E-Mail: info(at)vhs-wolfsburg(dot)de

Öffnungszeiten  
Montag 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag 08:00 - 16:00 Uhr
Freitag 08:00 - 13:00 Uhr