Geist und Macht - berühmte Kinder Prags

Bitte melden Sie sich bei unserem Team der Information und Anmeldung unter der Telnr. 05361-89390-40.

Kursnr.
212150301
Beginn
Mo., 06.12.2021,
14:30 - 17:00 Uhr
Dauer
5 Termine
Gebühr
42,50 €
Die Stadt Prag und ihre Kinder haben die Physiognomie des 20. Jahrhunderts entscheidend geprägt. Ihre Dichter - von Rilke über Kafka bis zu Milan Kundera - haben über achtzig Jahre hinweg die Sorgfalt der Betrachtung, den Schrecken der Moderne oder die Rolle des Individuums in der Absurdität des "real existierenden Kommunismus" reflektiert. Ihre Politiker wie Tomas Massaryk, Vaclav Havel und auch Madeleine Albright verkörpern das Beharren auf Freiheit und Sittlichkeit, aber auch die Gewissenskonflikte zwischen humanen Zielen und praktischen Dilemmata . Man muss diese reflektierten Jahrhundertpersönlichkeiten nicht zu Helden stilisieren, aber ihr gemeinsames Ringen um Authentizität und Selbstbestimmung jenseits der großen Ideologien macht sie zu beispielhaften Zeitgenossen in einer von Unsicherheit geprägten Moderne.

Kursort

VHS 2; S 103
Porschestraße 72
38440 Wolfsburg

Kurstermine

Anzahl: 5
Datum

06.12.2021

Uhrzeit

14:30 - 17:00 Uhr

Ort

Porschestraße 72, VHS 2; S 103

Datum

13.12.2021

Uhrzeit

14:30 - 17:00 Uhr

Ort

Porschestraße 72, VHS 2; S 103

Datum

20.12.2021

Uhrzeit

14:30 - 17:00 Uhr

Ort

Porschestraße 72, VHS 2; S 103

Datum

10.01.2022

Uhrzeit

14:30 - 17:00 Uhr

Ort

Porschestraße 72, VHS 2; S 103

Datum

17.01.2022

Uhrzeit

14:30 - 17:00 Uhr

Ort

Porschestraße 72, VHS 2; S 103