Mensch und Gesellschaft

Was bleibt von der ostdeutschen Bürgerbewegung?


Kursnummer 211150921
Veranstaltungsart Unterkurs
Beginn Fr., 19.02.2021, 09:00 - 11:30 Uhr  
Kursgebühr 42,50 €
Dauer 5 Termine
15 Unterrichtsstunden
Unterrichtseinheiten 15
Kursleitung Patrick Kolzuniak
Dokumente Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Kursort
Im 30. Jahr nach dem Mauerfall wird erneut der friedlichen Revolution von 1989 gedacht. Doch zugleich verdeutlicht sich, dass das Projekt "Deutsche Einheit" nicht mit dem 3. Oktober 1990 abgeschlossen war, sondern vielleicht erst in die entscheidende Phase ging.
Eine Errungenschaft des - teilweise jahrzehntelang in Räumen von Kirche, Intellektuellen und "Randgruppen" wie z.B. der Punk-Szene sich entwickelnden demokratischen Widerstands gegen SED und Stasi war die Selbstorganisation einer aktiven Bürgerschaft, die - glaubt man dem Leipziger Pfarrer Christian Führer - nicht nur in einem Unrechtsstaat gefragt ist, sondern für jede Demokratie essentiell ist. Daher mag es an der Zeit sein, zu fragen, wie sich Biografien der Bürgerbewegung nach 1990 weiter entwickelten, welche Themen und Interessen der friedlichen Revolution im 21. Jahrhundert von Bedeutung sein könnten und wie wir im vereinten Deutschland mit dem Erbe der mutigen Selbst-Denker von 1989 umgehen.




Datum
19.02.2021
Uhrzeit
09:00 - 11:30 Uhr
Ort
Porschestraße 72, VHS 2; S 103
Status*
Datum
26.02.2021
Uhrzeit
09:00 - 11:30 Uhr
Ort
Porschestraße 72, VHS 2; S 103
Status*
Datum
05.03.2021
Uhrzeit
09:00 - 11:30 Uhr
Ort
Porschestraße 72, VHS 2; S 103
Status*
Datum
12.03.2021
Uhrzeit
09:00 - 11:30 Uhr
Ort
Porschestraße 72, VHS 2; S 103
Status*
Datum
19.03.2021
Uhrzeit
09:00 - 11:30 Uhr
Ort
Porschestraße 72, VHS 2; S 103
Status*


*Status: Leer = Normaler Kurstag | A = Ausfall | I = Informationsveranstaltung | P = Prüfung | Z = Zusatztag

Stadt Wolfsburg | Bildungshaus

Volkshochschule Wolfsburg
Hugo-Junkers-Weg 5 | 38440 Wolfsburg

Anmeldung
Fon +49 (0)5361 89390-40
Fax +49 (0)5361 89390-15
E-Mail: info(at)vhs-wolfsburg(dot)de

telefonisch vom 11.01. bis 14.02.2021 erreichbar:

Öffnungszeiten  
Montag 09:00 - 14:00 Uhr
Dienstag 09:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch 09:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag 09:00 - 14:00 Uhr
Freitag 09:00 - 13:00 Uhr