Mensch und Gesellschaft

Der Biografie liebstes Kind - vom Futtern, Füttern und der Liebe, die durch den Magen geht


Kursnummer 192100001
Veranstaltungsart Vortrag
Beginn Di., 03.09.2019, 18:00 - 20:15 Uhr  
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
3 Unterrichtsstunden
Unterrichtseinheiten 3
Kursleitung Prof. Dr. Annelie Keil
Dokumente Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Kursort
VHS 1 Veranstaltungsraum; S 01
Hugo-Junkers-Weg 5, 38440 Wolfsburg
Der Zwang und die Lust zu essen wie die gesellschaftliche Bedeutung des Essens gehören zu den zentralen Weichenstellungen jeder Biografie. Niemand, der leben will, kommt um die Nahrungsaufnahme für Körper, Geist und Seele herum. Ein wesentlicher Teil der Lebenszeit und der biografischen Arbeit ist dieser lustvollen, aber auch konflikt- und problemreichen Aufgabe gewidmet. Wir sind von der ersten bis zur letzten Stunde unseres Lebens in den Stoffwechsel mit der Welt eingebunden. Nicht nur der Mund isst, nicht nur der Magen verdaut, nicht nur der Bauch ist zu dünn oder zu dick, sondern der ganze Mensch isst, verdaut, wird übergewichtig oder untergewichtig. Geist und Seele, die Familie, die Partner und Freunde spielen auch mit und wir erzählen uns unsere Geschichten, ob wir uns die Butter vom Brot haben nehmen lassen, wie viele Extrawürste wir gebraten haben, ob wir uns überfuttert haben, wen wir zum Fressen gernhatten und auf welchen Gebieten wir gehungert haben.

Wenn Sie Lust auf diesen Vortrag mit Prof. Dr. Annelie Keil haben, dann bringen Sie doch eingepackt ihre Lieblingsstulle mit und wir machen dann eine Pause mit Stullentausch!




Datum
03.09.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Hugo-Junkers-Weg 5, VHS 1 Veranstaltungsraum; S 01
Status*


*Status: Leer = Normaler Kurstag | A = Ausfall | I = Informationsveranstaltung | P = Prüfung | Z = Zusatztag

Stadt Wolfsburg | Bildungshaus

Volkshochschule Wolfsburg
Hugo-Junkers-Weg 5 | 38440 Wolfsburg

Anmeldung
Fon +49 (0)5361 89390-40
Fax +49 (0)5361 89390-15
E-Mail: info(at)vhs-wolfsburg(dot)de

Öffnungszeiten vom 15.07. bis 02.08.
Montag 09:00 - 13:00 Uhr
Dienstag 09:00 - 13:00 Uhr
Mittwoch 09:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag 09:00 - 13:00 Uhr
Freitag 09:00 - 13:00 Uhr