Programm
/ Kursdetails

Medien - Entwicklung - Sprache - Wie lässt sich Sprachbildung mit Medien unterstützen?


Kursnummer 181500513
Veranstaltungsart Vortrag
Beginn Mi., 20.06.2018, 10:00 - 17:00 Uhr  
Kursgebühr entgeltfrei
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dr. Claudia Raabe
Kursort
Der Spracherwerb von Kindern gehört zu den zentralen Themen im Elementarbereich und somit ist deren Förderung als Querschnittsaufgabe frühkindlicher Bildung zu verstehen. Sprache in all seinen Facetten zu erlernen geschieht im täglichen Miteinander, durch soziale Interaktion und Kommunikation. Medien spielen in Lebenswelten von Kindern eine immer bedeutendere Rolle und können auch positive Auswirkungen auf die Sprachentwicklung von Kindern haben. Kinder sind von Medien fasziniert und diese Faszination kann als ein Motor für das Lernen genutzt werden. Dabei können sie sich mit Hilfe von Medien kreativ und sinnhaft mit dem Sprechen, Hören, Zuhören, mit Lauten, Klängen, Buchstaben und Geschichten befassen.

Der Hörsinn ist in unserer vorrangig visuellen Gesellschaft immer mehr in Vergessenheit geraten. Dabei ist gerade dieser für den Spracherwerb und das Erlernen der Schriftsprache bei jüngeren Kindern wichtig. In diesem Seminar werden Methoden vorgestellt und erprobt, um sich dem Thema Hörkompetenz und Sprachbildung spielerisch zu nähern. Die Teilnehmer/-innen machen sich mit der dafür notwendigen Technik vertraut, experimentieren in der Geräuschewerkstatt und erstellen ein kurzes Hörspiel.




Datum
20.06.2018
Uhrzeit
10:00 - 17:00 Uhr
Ort
Porschestraße 72, VHS 2; S 104
Datum
21.06.2018
Uhrzeit
10:00 - 17:00 Uhr
Ort
Porschestraße 72, VHS 2; S 104


Stadt Wolfsburg | Bildungshaus

Volkshochschule Wolfsburg
Hugo-Junkers-Weg 5 | 38440 Wolfsburg

Fon +49 (0)5361 89390-40
Fax +49 (0)5361 89390-15
E-Mail: info(at)vhs-wolfsburg(dot)de

Öffnungszeiten  
Montag 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag 08:00 - 16:00 Uhr
Freitag 08:00 - 13:00 Uhr