Tipps für Eltern - Sprachbildung und Sprachförderung zu Hause

Tipps für Eltern - Sprachbildung und Sprachförderung zu Hause

„Was kann ich beim Spielen und im täglichen Umgang mit meinem Kind berücksichtigen, um die Sprachentwicklung zu unterstützen und zu fördern?“ – diese Fragen stellen uns viele Eltern. Das Team der Sprachbildungskoordination stellt Ihnen verschiedene Informationen zusammen und gibt Ihnen Tipps. „Welches Spiel ist nun das Richtige?“

Hier gibt es eine ganz klare Antwort:
Oft ist gerade die Frage nach dem richtigen Spiel nicht entscheidend, sondern die Art wie wir dem Kind im Spiel begegnen.

Besonders hilfreich sind:
Der Blickkontakt zwischen dem Kind und dem Erwachsenen ist ebenso entscheidend, wie das Zuhören und Abwarten. Es vermittelt dem Kind das Gefühl, dass Sie ein echtes Interesse an ihm und der Situation haben. Sie zeigen damit deutlich - „Ich habe Zeit, ich möchte mich mit dir beschäftigen und mich auf das gemeinsame Spiel einlassen.“ Und das tolle daran ist, dass Sie durch das Abwarten und Beobachten des Kindes auch erfahren, wofür sich Ihr Kind interessiert.
Zusammen können Sie das ausgesuchte Material spielerisch erkunden. Dies kann ein Buch oder ein Spiel sein, Bauklötze oder das Puppenhaus.
Zu Beginn: Lassen Sie das Kind das Spiel anfangen und folgen Sie der Idee Ihres Kindes. Dabei kann es passieren, dass eine Seite im Buch überblättert wird oder aus den Memorykarten ein Kartenhaus entsteht.
Wichtig: Besonders entscheidend ist, dass Ihr Kind Spaß im Spiel und beim Sprechen hat.
Beim Basteln, Kochen oder bei Bewegungsspielen fördern Sie Wortschatz und Grammatik, indem Sie sagen, was Sie oder Ihr Kind tun (z.B. du rührst die Suppe um, ich würze mit Salz und Pfeffer) oder welche Materialien Sie verwenden. Beim Kochen müssen zudem die Abfolge der Handlungen geplant und besprochen werden.

Hier einige Beispiele im Internet:

  • Ideen zu Bewegungsspielen für Kleinkinder finden Sie auf dieser Webseite.
  • Weitere Bastel- und Spielanleitungen, sowie Lieder, Fingerspiele und Rezepte stehen auf https://www.kinderspiele-welt.de/ zur Verfügung.
  • Malbücher oder Ausmalbilder
  • Eine Fantasiereise oder Entspannungsübung kann das Einschlafen am Abend erleichtern, aber auch am Tag ein tolles Erlebnis sein. Ein paar Tipps finden Sie hier.

Beispielvideos zu einer sprachförderlichen Bildbetrachtung finden Sie auf unserer Webseite.

Zahlreiche Tipps für Ihre Kinder.
Zurück

Stadt Wolfsburg | Bildungshaus

Volkshochschule Wolfsburg
Hugo-Junkers-Weg 5 | 38440 Wolfsburg

Anmeldung
Fon +49 (0)5361 89390-40
Fax +49 (0)5361 89390-15
E-Mail: info(at)vhs-wolfsburg(dot)de

Öffnungszeiten  
Montag 09:00 - 14:00 Uhr
Dienstag 09:00 - 16:30 Uhr
Mittwoch 09:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag 09:00 - 14:00 Uhr
Freitag 09:00 - 13:00 Uhr