Klaus Römer stellt in der VHS aus: Analog und Digital

Klaus Römer stellt in der VHS aus: Analog und Digital

Mal scharf gezeichnet, mal weiches Licht – jedes Motiv wird besonders durch Farbe, Licht und Arrangement. Menschen, Lebensmittel, Gegenstände oder Häuser – alles hält Klaus Römer mit der Kamera fest.
Der geborene Schöppenstedter ist in Wolfsburg und über die Stadtgrenzen hinaus als Fotograf bekannt. Als er 1985 seinen ersten Fotowettbewerb gewinnt, kann Klaus Römer noch nicht ahnen, dass weitere Wettbewerbe folgen und bundesweite Magazine seine Bilder veröffentlichen würden.
Bereits als Jugendlicher weiß er um sein Steckenpferd, doch erst mit der Geburt seiner Tochter entdeckt er seine Leidenschaft. Damit beginnt auch eine Zeit der großen Schaffenskraft für Römer.
Die Fotografie ist für ihn mehr als nur ein Hobby. „Alltägliche Situationen in schwarz-weiß abzubilden, bedeutet auch ein neues Sehen“, erklärt Römer. Seine Fotos wurden u.a. in der Dokumentation „Woche der Kunst und Kreativität“ (1989), im Katalog „Deutsche sehen Deutsche“ (1994) sowie im Kalender „Mensch und Architektur“ (2000) veröffentlicht. Nun präsentiert Klaus Römer mit „Analog und Digital“ mehr als 25 Bilder aus 40 Jahren Wirken und erfüllt sich damit einen Traum.
Wichtige Erfahrungen sammelte er u.a. bei Georg Kiefer, Professor an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig. „Die Begegnungen mit Heinrich Heidersberger sowie Fred Düx waren so wertvoll. Beide haben meine fotografische Arbeit sehr beeinflusst“, schwärmt Klaus Römer heue noch.
Die Ausstellung „Analog und Digital“ wird bis voraussichtlich Ende Dezember in der VHS-Außenstelle, Porschestr. 72 zu sehen sein. Die Werke können werktags in der Zeit von 9 bis 18 Uhr besichtigt werden.
 

Der Fotograf Klaus Römer präsentiert Bilder aus 40 Jahren.
Zurück

Stadt Wolfsburg | Bildungshaus

Volkshochschule Wolfsburg
Hugo-Junkers-Weg 5 | 38440 Wolfsburg

Anmeldung
Fon +49 (0)5361 89390-40
Fax +49 (0)5361 89390-15
E-Mail: info(at)vhs-wolfsburg(dot)de

Öffnungszeiten  
Montag 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag 08:00 - 16:00 Uhr
Freitag 08:00 - 13:00 Uhr