Die Volkshochschule hat wieder geöffnet: Präsenzkurse starten ab 7. Juni

Die Volkshochschule hat wieder geöffnet: Präsenzkurse starten ab 7. Juni

Mit Corona veränderte sich auch in der Volkshochschule Wolfsburg der bisherige Unterrichtsbetrieb. Von jetzt auf gleich hatte die Bildungseinrichtung in 2020 mehr als 100 Kurse in Online-Formate überführt. Kein einfacher Weg. Aber die Lehrenden und die Teilnehmenden waren interessiert daran, ihren Unterricht auch während der Lockdowns im vergangenen Jahr und 2021 fortzusetzen. „Schnell haben wir bemerkt, dass Teilnehmende ihren Unterricht weiter wahrnehmen wollten. So konnten wir, besonders im Sprachenbereich, den Wünschen nachkommen, indem wir Online-Kurse zur Verfügung gestellt hatten. Unsere Teilnehmenden waren begeistert“, berichtet VHS-Leiterin Silja Kirsch-Bronzlik.

Doch nun endlich kann –  nach einer langen Zeit –  die Volkshochschule Wolfsburg ihre Türen wieder öffnen: „Wir mussten bereits Ende des vergangenen Jahres schließen. Seither war kaum Präsenzunterricht möglich. Daher freuen wir uns jetzt umso mehr, dass das Interesse unserer Teilnehmenden und Lehrenden ungebrochen ist, zurück in die Volkshochschule zu kommen“, erklärt VHS-Leiterin Susann Köhler.

Natürlich sind die aktuellen Anforderungen für die Bildungseinrichtung eine große Herausforderung, berichten die Leiterinnen. Doch das hält die beiden und das Team der Volkshochschule nicht zurück: „Uns ist es wichtig, wieder da zu sein. Unsere Kurse bieten schließlich auch ein Stück Lebensqualität. Hier ist für viele die lang ersehnte Begegnung in sicherer Umgebung möglich. In diesem Semesters keine Kurse durchzuführen, war daher für uns keine Option“, beschreibt es Köhler.

Ab 7. Juni startet die Volkshochschule wieder durch. Ein Blick auf die Webseite www.vhs-wolfsburg.de lohnt sich, um sich über aktuelle Veranstaltungen zu informieren. Ergänzt wird das aktuelle Programm dann noch mit einem vielfältigen Sommerferienangebot für Kinder und Jugendliche. „Wir werden mit einzelnen Kursen starten, um so die aktuellen Hygieneregelungen in den Gebäuden einhalten zu können. Wenn sich das gut bewährt, werden wir die Anzahl der Kurse Stück für Stück – aber in Maßen – erhöhen“, so Silja Kirsch-Bronzlik. Hierbei richtet sich die Volkshochschule nach dem aktuell vorliegenden niedersächsischen Stufenplan, der vorgibt, dass die Bildungseinrichtung nur genesene, geimpfte oder negativ getestete Personen zum Unterricht zulassen darf. „Wir bitten daher alle Lehrenden und Teilnehmenden, zum Unterrichtsbeginn zum Schutz aller einen Nachweis mitzubringen“, erklärten die Leiterinnen abschließend. In den Gebäuden gelten weiterhin die AHA-Regeln. Die Teilnehmenden und Lehrenden sind bereits informiert. Fragen und Anmeldungen nimmt das Team der Information und Anmeldung unter 05361-89390-40 entgegen.

Zurück

Stadt Wolfsburg | Bildungshaus

Volkshochschule Wolfsburg
Hugo-Junkers-Weg 5 | 38440 Wolfsburg

Anmeldung
Fon +49 (0)5361 89390-40
Fax +49 (0)5361 89390-15
E-Mail: info(at)vhs-wolfsburg(dot)de

telefonisch erreichbar:

Öffnungszeiten  
Montag 09:00 - 14:00 Uhr
Dienstag 09:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch 09:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag 09:00 - 14:00 Uhr
Freitag 09:00 - 13:00 Uhr