Ausbildung zum/zur Suchtkrankenhelfer/-helferin

Ausbildung zum/zur Suchtkrankenhelfer/-helferin

Der Lehrgang startet am 16. März 2019. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Die Ausbildung findet an insgesamt elf Wochenenden statt und richtet sich sowohl an haupt- als auch an ehrenamtlich tätige Menschen im sozialen und betrieblichen Umfeld und an Interessierte. Sie erfahren mehr über unterschiedliche Süchte, unser Suchthilfesystem, Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen, junge Menschen mit Risikoverhalten, Sucht im Alter, Angebote der betrieblichen Sucht, eigene Grenzen und Ressourcen.
Der Lehrgang schließt mit einem Kolloquium des Landesverbandes der Volkshochschulen Niedersachsen e.V. ab. Die Prüfung hierzu findet voraussichtlich im Februar 2020 statt.
Der erste Kurstag findet am Samstag, den 16. März von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr in der Hofekampschule, Hoffmannstraße 7 statt. Anmeldungen nimmt der Kundenservice der VHS unter der Telefonnummer 0 53 61/89 39 0-40 entgegen.

 

Es gibt viele Formen von Sucht! Im Lehrgang der VHS Wolfsburg erfahren Teilnehmende mehr über unterschiedliche Süchte, das Suchthilfesystem, Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen usw.
Zurück

Stadt Wolfsburg | Bildungshaus

Volkshochschule Wolfsburg
Hugo-Junkers-Weg 5 | 38440 Wolfsburg

Anmeldung
Fon +49 (0)5361 89390-40
Fax +49 (0)5361 89390-15
E-Mail: info(at)vhs-wolfsburg(dot)de

Öffnungszeiten  
Montag 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag 08:00 - 16:00 Uhr
Freitag 08:00 - 13:00 Uhr