Wolle liest

Liebe Eltern,

herzlich Willkommen bei „Wolle liest“. Wir möchten mit dem Projekt Ihre Freude am Vorlesen in Ihrer Familiensprache stärken und geben Ihnen verschiedene Tipps zum Vorlesen. 
Wir wünschen viel Spaß in der gemeinsamen Lesezeit mit Ihrem Kind. Bei Fragen rund ums Vorlesen stehen Ihnen die Kolleginnen und Kollegen in der Einrichtung zur Verfügung.

„Wolle liest" bietet 15 Bücherkisten mit mehrsprachigen Büchern und ergänzt damit das Angebot der Wolfsburger Stadtbibliothek im Bereich Literacy, Mehrsprachigkeit und Sprachbildung. Das Angebot ist offen für alle Kinder, Fachkräfte, Eltern und Lesepaten. Ziele des Projekts sind Spaß am Vorlesen in der Familie, die Verbesserung der Herkunftssprache sowie der deutschen Sprache.

Dabei werden auch Bildungspartnerschaften zwischen Kitas und Familien bekräftigt. Kulturelle Veranstaltungen, wie der Vorlesesonntag, Elternabende und Erzähl-Cafés zum Thema fördern die Teilhabe. Die Stärkung der Sprachbildung in der frühkindlichen Bildung gilt dabei als unverzichtbarer Weg zur Verständigung und Schlüssel zur gesellschaftlichen wie kulturellen Partizipation. Buchbetrachtungen und Vorlesen dienen dabei als Mittel zur Förderung des frühkindlichen Spracherwerbs. Dieser dient als ein Mittel für das gemeinsame Miteinander in der Einrichtung.Durch eine Auffrischung des Angebots mit mehrsprachigen Büchern rückt gezielt die Förderung von Bilingualität und Vielfalt in den Mittelpunkt. Zur fachlichen wie didaktischen Unterstützung erhalten Eltern Vorlesetipps, u.a. nach Anregungen des Deutschen Bundesverbands für Logopädie, und praktikable Strategien zum Vorlesen zuhause. Ein Ausmalblock ergänzt das Angebot und ermöglicht beispielsweise das Malen von vorgelesenen Geschichten.

Tipps

Nehmen Sie sich Zeit!
Lesen Sie langsam und deutlich. Machen Sie Pausen und schauen Sie das Kind beim Lesen an. Schalten Sie während des Vorlesens ablenkende Geräte wie Fernseher, Radio, PC, Tablet oder Smartphone aus!

Schaffen Sie Rituale!
Lesen Sie zu bestimmten Zeiten oder Anlässen vor, z. B. vor dem Zubettgehen,  Sonntagmorgen im Bett oder am Nachmittag, nach dem Baden...
Schaffen Sie eine „gemütliche“ Umgebung, z. B. mit Kissen zum Anlehnen...

Das Kind bestimmt das Buch!
Lesen Sie Bücher vor, die zum Alter Ihres Kindes passen. Wählen Sie Themen aus, die Ihr Kind interessieren und in seinem Leben vorkommen. Wenn das Buch Ihrem Kind nicht gefällt, brechen Sie ab und suchen gemeinsam ein anderes aus. Wenn das Buch Ihrem Kind gefällt, kann es auch mehrfach vorgelesen werden -  Kinder mögen es, die Texte mitsprechen zu können.

Geben Sie dem Buch eine Stimme!
Lesen Sie lauter oder leiser mit verschiedenen Tonlagen für verschiedene Personen. Setzen Sie Gestik und Mimik ein, um den Text zu unterstützen.

Unterbrechungen sind gewünscht!
Lesen Sie nicht in einem Stück vor. Lassen Sie Fragen und ein Gespräch zum Text zu. Kinder vergleichen gern ihre eigene Situation mit der im Buch.

Kleben Sie nicht am Text!
Es darf gekürzt oder ausgeschmückt werden. (Extratipp: Kürzungen eventuell im Buch kennzeichnen, wenn das Buch mehrfach vorgelesen wird.) Achten Sie darauf, ob Ihr Kind noch aufmerksam ist und gehen Sie darauf ein.

Sprechen Sie über das Buch!
Mit jedem Buch lernt Ihr Kind Neues, über das es gerne reden möchte.

Lesen Sie in der Sprache vor, die Sie am besten beherrschen!
Jede in richtiger Aussprache und Grammatik gelernte Sprache erleichtert es Ihrem Kind, weitere Sprachen zu lernen!

Was benötigen Sie?

Bitte einfach den Fragebogen hierzu ausfüllen und per E-Mail oder Fax an die Stadtbibliotheksleiterin Petra Buntzoll senden.

Fax: 
05361-282464
E-Mailkontakt: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailpetra.buntzoll(at)stadt.wolfsburg(dot)de

Vielen Dank!

Fragebogen zum Download
Leitet Herunterladen der Datei ein Bedarfsklärung für das Projekt  "Wolle liest"

Kontakt zum Erfahrungsaustausch:
Bei weiteren Anregungen, Fragen und Wünschen zu Übersetzung weiterer Sprachen oder fehlerhaften Übersetzungen wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Maren Risch.

E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailmaren.risch(at)bildungshaus-wolfsburg(dot)de oder 
Tel: 05361 890208-21

Partner