Unser Qualitätsanspruch

Die Volkshochschule Wolfsburg ist seit 2004 nach das Lernerorientierte Qualitätsmodell für Weiterbildungsorganisationen sowie seit 2016 nach AZAV zertifiziert.

Das AZAV-Zertifikat (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung - Arbeitsförderung - AZAV) eröffnet Trägern der Arbeitsförderung den Zugang zum geförderten Markt. 

 

Unser Leitbild

Das sind wir 
Die Wolfsburger Volkshochschule ist die öffentlich verantwortete und weltanschaulich neutrale Erwachsenen- und Weiterbildungseinrichtung der Stadt Wolfsburg, die den offenen Zugang zum lebensbegleitenden Lernen ermöglichen will. Wir verstehen uns somit als Weiterbildungs- und Kommunikationsort für Menschen aller Nationalitäten und sozialer Gruppen sowie Menschen mit Beeinträchtigungen. Deshalb bieten wir auf der Grundlage des Niedersächsischen Erwachsenenbildungsgesetzes ein breitgefächertes Bildungsangebot für alle Bevölkerungsgruppen an. Verlässliche und professionelle Arbeit ist dabei für uns ebenso selbstverständlich wie ein wertschätzender und offener Umgang mit den Menschen. 

Dafür stehen wir 
Wir erstellen unser Bildungsangebot auf Basis der Bildungsbedürfnisse der Menschen im Sinne des lebensbegleitenden Lernens und auf Basis der Gemeinwohlorientierung. Als Teil der Wolfsburger Bildungslandschaft und auf der gemeinsamen Basis des Wolfsburger Bildungsverständnisses stehen wir für die Vernetzung mit anderen Akteuren und interdisziplinäre Zusammenarbeit, um dadurch u.a. einen niedrigschwelligen Zugang zu unseren Bildungsangeboten und lernbiographische Übergänge zu schaffen. Dadurch befähigen wir Menschen zur aktiven Teilhabe an unserer Gesellschaft. Wir setzen uns für Chancengerechtigkeit, Toleranz und einen schonenden sowie nachhaltigen Umgang mit vorhandenen Ressourcen ein.


Das bieten wir 
Durch unser Selbstverständnis als offenes Haus sprechen wir alle Bürgerinnen und Bürger an. Unser Angebot richtet sich an Einzelpersonen, Gruppen, Institutionen und Firmen. Wir organisieren und stellen ein bedarfs- und bedürfnisorientiertes Bildungsprogramm zur Verfügung, das wir neuen Anforderungen kontinuierlich anpassen. Als Impulsgeber entwickeln wir innovative und preisgünstige Angebote und bieten unseren Kundinnen und Kunden vielfältige Dienstleistungen: 

  • ein breites Kursangebot zu unterschiedlichen Themenbereichen
  • zielgruppenspezifische Programme (wie z. B. Angebote für ehrenamtlich Tätige, Frauen, Senioren, Fachkräfte usw.)
  • Arbeitswelt- und projektbezogene Lehrgänge sowie Qualifizierungs- und Auftragsmaßnahmen
  • Durchführung von Projekten und Prüfungen
  • qualifizierte Lern- und Weiterbildungsberatung
  • individuelle Beratung für Menschen mit Beeinträchtigungen zum bestmöglichen Lernerfolg
  • Abschlüsse und Zertifikate (bundesweit und international anerkannt)
  • Angebote zur Fach- und Methodenkompetenz
  • Förderung der Weiterqualifizierung von Lehrenden sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • vielfältige Vernetzungen mit anderen Institutionen und Unternehmen 

Das haben wir
Engagierte und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Pädagogik, Verwaltung und Technik sorgen ergebnisorientiert für einen guten Ablauf aller Veranstaltungen und stehen als Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner zur Verfügung. Unser professionell aufgestelltes Team arbeitet beständig an der Optimierung unserer Qualifikationen. Dies geschieht mittels interner und externer betrieblicher, aber auch fachlicher Fortbildungen sowie eines ständigen kollegialen Dialogs. Qualifizierte Lehrende sowie ausgebildete Lernbegleiter/innen nutzen moderne Lehrmethoden zur Vermittlung von Fähigkeiten und Fertigkeiten für die persönliche und berufliche Weiterentwicklung. Die Unterrichtsräume der Volkshochschule bieten eine erwachsenenbildungsgerechte Ausstattung und lernfreundliche Atmosphäre in gut erreichbarer Lage. Der Einsatz moderner Medien im Unterricht bereichert unser Spektrum an Lehr- und Lernmethoden.

Dies sind unsere Ziele 
Als Teil der Wolfsburger Bildungslandschaft entwickeln und realisieren wir - auch durch die Vernetzung mit anderen Akteuren - politische, berufliche, kulturelle sowie allgemeine Bildungsangebote wie auch Angebote der Gesundheitsbildung. Wir leisten dadurch einen kundenorientierten und aktiven Beitrag zur Zukunftsfähigkeit der Stadt Wolfsburg.
Als einer der koordinierenden Akteure der Wolfsburger Bildungslandschaft und bezogen auf das Wolfsburger Bildungshaus, das am Klieversberg entstehen wird, gestalten wir unter dem Aspekt der Förderung der individuellen Bildungsbiographien der Menschen in Wolfsburg durch Bildungspartnerschaften sinnvolle zukunftsweisende Vernetzungsstrukturen.
Den demographischen Wandel begleiten wir, indem wir eine mobile und wohnortnahe Bildungs- und Beratungsarbeit betreiben. Am Wirtschaftsstandort Wolfsburg arbeiten wir innovativ und verstärkt am weiteren Ausbau der regionalen und internationalen Aktualität unseres Angebotes. Auf diese Art fördern wir die interkulturelle Kompetenz und Befähigung von Einzelnen und Gruppen, sich in einer globalisierten Welt zu orientieren und zu bewegen. 
Durch unsere Förderung des lebensbegleitenden Lernens stellen wir uns auch selbst einem kontinuierlichen Lernprozess. Erfolgreich handeln können wir nur, wenn wir uns als lernende Organisation verstehen. Durch ein effizientes Qualitätsmanagement arbeiten wir kontinuierlich an der Optimierung unserer Arbeitsabläufe und -strukturen. Hierfür erheben wir regelmäßig die Bedarfe und Bedürfnisse unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer.
Gelungenes Lernen folgt für uns dabei dem Leitgedanken des lebenslangen Lernens. Wir möchten Menschen auf ihrem biographisch bestimmten Bildungsweg begleiten und fördern. Deshalb setzen wir uns unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Lernvoraussetzungen und -biographien für die Realisierung individueller Lern- und Lebensziele ein. Dadurch stellen wir auch sicher, dass Kinder und Jugendliche die Volkshochschule mit ihrem Angebot entdecken und kennenlernen.
Mit Hilfe effektiver und moderner Lehrmethoden tragen wir zur Steigerung der persönlichen Lebensqualität bei und befähigen jede/n Einzelne/n, die selbst gesetzten Ziele zu erreichen. Daneben ist eine hohe Kundenzufriedenheit und die Freude der Lernenden am Erlangen, Erweitern und erfolgreichen Anwenden von Wissen eines unsere Ziele. Wichtige Richtwerte sind das Lernen in der Gruppe sowie der soziale Austausch. Weitere Schlüsselfaktoren unserer Arbeit sind die Schaffung vielfältiger und motivierender Lernanreize sowie eine gelingende Vermittlung individueller Handlungskompetenzen, die für berufliche und persönliche Erfolge der Lernenden bedeutsam sind. Letztlich ist das Ziel von Bildung nicht Wissen, sondern die Verbesserung der Handlungskompetenz mittels Wissen.

 

 

Stand: 04.02.2017